Dachdecker Lötkolben – Die beste Wahl für Dachrinnen

Nun ist es wieder soweit ! Die Dachrinne hat Ihren Dienst getan und fängt nun an porös zu werden. Der Rost macht sich bemerkbar und die ersten Undichten stellen entstehen. Höchste Zeit für eine Reparatur. Damit es auch gelingt, braucht es einen guten Lötkolben für Dachrinnen. Ein speziellen Dachdecker Lötkolben.

 

Was zeichnet einen Lötkolben für Dachrinnen aus ?

Die Lötkolben für Dachrinnen sind sofort an Ihrer besonderen Kupferspitze erkennbar. Sie bietet eine ordentliche Lötfläche und auch die Bauform unterstützt das Löten an Dachrinnen.

Ein ganz wichtiger Punkt : Dachdecker Lötkolben verfügen über eine sehr hohe Heizleistung. Das darf bei einem Lötkolben für Dachrinnen keinesfalls fehlen. Warum ? Die Arbeit im Freien und in der Höhe führt zu einem enormen Wärmeverlust. Selbst bei der Dachrinne handelt es sich um ein Lötgut mit großer Wärmeabfuhr.

Diese Hochleistungs-Lötkolben sind auch für andere große Löt – und Reparaturaufgaben geeignet. Arbeiten an Kupfer-, verzinkten Stahl- und Titanzinkblechen sollten kein Problem darstellen. So kann man auch mal große Rohrleitungen verbinden oder an Schienen löten.

Für Feinarbeiten sind solche Dachdecker Lötkolben jedoch auf gar keinen Fall zu empfehlen !

 

Warum kann ich nicht einfach einen normalen Lötkolben verwenden ?

Oben auf dem Dach gibt es viele Herausforderungen, die einem die Arbeit erschweren. Als Dachdecker kennt man die Schwierigkeiten und weiß, wie schwer das Hantieren mit einem Weichlötkolben in einer großen Höhe sein kann. Vor Allem, wenn das Wetter nicht zu 100% mitspielt.

Daher braucht es spezielle Werkzeuge, die auf die belasteten Arbeitsbedingungen optimiert sind. Ein Lötkolben für Dachrinnen ist sehr gut für Arbeiten im Freien konzipiert. Gängige Modelle besitzen bspw. windstabile Kolbenbrenner.

Was auch noch beachtet werden sollte : Dachrinnen löten ist schwer !

Mann braucht schon einiges an Übung und eine gewisse Fachkenntnis um eine Dachrinne ordentlich zu verlöten. Es ist eine schwierige Aufgabe und eher für Fortgeschrittene geeignet. Ein ungeeigneter Lötkolben erschwert die Lötaufgabe nur noch mehr und das Ergebnis könnte in einer Katastrophe enden.

Außerdem ist die Lötspitze eines einfachen Lötkolbens für Arbeiten an der Dachrinne total ungeeignet.

 

Welcher Dachdecker Lötkolben soll es nun sein ?

Wie oben bereits erwähnt, ist es wichtig, dass eine gute Heizleistung gegeben ist. Dies ist meistens mit einem Gaslötkolben gewährleistet. Daher empfehlen wir am Besten einen gasbeheizten Lötkolben für Dachrinnen.

Fall Sie jedoch einen elektrischen Lötkolben bevorzugen, dann achten Sie unbedingt auf eine hohe Leistung, sonst kann es ganz schnell ärgerlich dort oben werden.

Weiterhin ist eine zuderfeste Kupferspitze wichtig und eine ausreichende Temperatur. Für optimale Ergebnisse brauchen Sie eine Arbeitstemperatur von mindestens 250°C.

Falls Sie noch keinen Dachdecker Lötkolben im Visier haben, können Sie sich gerne unsere Favoriten anschauen. Wir haben vor der Auswahl sehr viel recherchiert und die Angebote miteinander verglichen. Die nach unserer Meinung besten Lötkolben für Dachrinnen sind hier aufgelistet.

Dachdecker Lötkolben – Die beste Wahl für Dachrinnen

0

Vorteile

    Nachteile